tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Preiselbeeren

Preiselbeere

Was bieten uns Preiselbeeren?

Herb-saure, leuchtend rote Muntermacher mit reichlich B-Vitamin Pantothensäure! Hätten Sie es gewusst? Preiselbeeren gehören zur Gattung der Heidelbeeren. Im Volksmund werden sie auch Bickelbeeren, Fuchsbeeren, Krachbeeren, Kronsbeeren, Riffelbeeren, Tutbeeren oder Grandel genannt, um nur einige der vielen Bezeichnungen zu nennen, unter denen Preiselbeeren im deutschsprachigen Raum bekannt sind.

So wundervoll die frischen, kugeligen Beerchen aussehen – sie sind nicht dafür geeignet, in größeren Mengen roh verzehrt zu werden, denn sie schmecken leicht bitter und zusammenziehend. Gekocht als Konfitüre, Kompott, Gelee oder Saft entfalten sie ihr herrliches Aroma.

In Skandinavien – insbesondere in Schweden – erfreuen sich Preiselbeeren großer Beliebtheit, hier finden sie auch ideale Wachstumsbedingungen. Doch auch hierzulande schätzt man Preiselbeeren zu Wiener Schnitzel und gebackenem Camembert. Es gibt darüber hinaus noch zahlreiche weitere Verwendungsmöglichkeiten!

Welchen gesundheitlichen Wert haben Preiselbeeren?

Neben Vitaminen und Mineralstoffen enthalten Preiselbeeren beeindruckend viel Pantothensäure, ein B-Vitamin, das ebenso wichtig für den Energie- und Muskel-/Nervenstoffwechsel ist wie für den Auf-/Abbau von Kohlenhydraten und Fetten.  

Anthocyane sind ebenfalls in Hülle und Fülle in Preiselbeeren zu finden, sie können den Körper dabei unterstützen, freie Radikale unschädlich zu machen. 

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Frisch Lager

Wild-Preiselbeeren mit 55 Prozent Fruchtanteil erhalten Sie in den tegut… Märkten ganzjährig im Glas von unserer Marke mit dem tegut… Reinheitsversprechen. 

Lagerung

Luftfeuchtigkeit: trocken trocken
Lichtverhältnisse: schattig bis dunkel schattig bis dunkel
Temperatur: Kühlschrank (5-7°C) Kühlschrank (5-7°C)

Wie kann ich Preiselbeeren lagern, um sie möglichst lange frisch zu halten?

Die feinen kleinen Beeren halten sich leider nur höchstens einen Tag im Gemüsefach Ihres Kühlschranks, können aber ganz einfach eingefroren werden, nachdem sie gründlich verlesen, gewaschen und trocken getupft wurden.

Selbst gemachte Preiselbeerkonfitüre ist der Gipfel des Genusses und kann bei Kellertemperaturen gut und gern zwei Jahre aufbewahrt werden. 

Wie kann ich Preiselbeeren zubereiten?

Herzhafte Speisen lassen sich durch Preiselbeerkompott oder -konfitüre wunderbar aufpeppen, hier setzen die Preiselbeeren auch optisch schöne Akzente. Mit Wild, kräftigem Käse, Hackbällchen, Leber und Schnitzel harmonieren die roten Beeren durch ihren einzigartigen herb-süßen Geschmack sehr gut. 

Auch zu Rotkohl, Maronen, Birnen, Kartoffelklößen oder Sellerieschnitzel passen die roten Früchtchen hervorragend. Saucen lassen sich mit Preiselbeeren prima verfeinern, Preiselbeerfrischkäse sieht toll aus und lässt sich variantenreich einsetzen. 

Quiche, Gratin, Frittata & Co bekommen durch Preiselbeeren eine edle Note und in Salaten schmecken die Beeren köstlich. Bestens geeignet sind Preiselbeeren auch in Kombination mit Süßem – die Buchweizentorte mit Preiselbeeren ist hierfür ein superköstliches Beispiel aus der Lüneburger Heide. Probieren Sie Preiselbeer-Crêpes, Apfelkuchen und -strudel sowie Nusskuchen mit Preiselbeeren. Unsere Marzipantorte mit Wild-Preiselbeeren ist ein Kracher, den Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten!

Wild-Preiselbeeren mit 55 Prozent Fruchtanteil von unserer Marke mit dem tegut… Reinheitsversprechen erhalten Sie zu jeder Jahreszeit in unseren Märkten.

Entdecken Sie die vielen tollen Einsatzmöglichkeiten von Preiselbeeren und stöbern Sie in unseren raffinierten Rezepten! Guten Appetit!

Sehen Sie hier, woher unsere Produkte stammen!

Lernen Sie die Erzeuger unserer tegut... Eigenmarken kennen.

zur Übersicht