tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Salatgurken

Salatgurke

Was bietet uns die Salatgurke?

Die perfekte Erfrischung! Salatgurken, auch Kukumer oder Schlangengurken genannt, sind super knackig und haben eine ebenso tolle Form wie Farbe. Sie müssen nicht um die halbe Welt gurken, um zu uns auf den Tisch zu kommen, sondern gedeihen in unserer Nachbarschaft. Dank ihrem hohen Wassergehalt von mehr als 95 Prozent sind Salatgurken einfach pure Erfrischung!

Gurken gehören zur Familie der Kürbisgewächse. Es gibt sie in verschiedenen Größen: von der großen Salatgurke über die mittelgroße Vespergurke bis zur Minigurke, die besonders geschmacksintensiv ist. Die kleine Schwester der Salatgurke ist die Gewürzgurke, dabei handelt es sich um junge, unreif geerntete Gurken, die mit Essig und Gewürzen eingelegt werden.

Welchen gesundheitlichen Wert hat die Salatgurke?

Durch ihren hohen Wasseranteil wirken Gurken zum einen angenehm sättigend und zum anderen helfen sie, den täglichen Flüssigkeitsbedarf ideal zu decken.

Äußerlich angewendet sind Gurken eine Wohltat für die Haut: Bei leichtem Sonnenbrand haben Gurkenscheiben so einen kühlenden und beruhigenden Effekt und können auch müde Augen bestens erfrischen.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Frisch Lager

In unseren tegut… Märkten erhalten Sie aus geschütztem (Freiland-) Anbau von Anfang April bis Ende Oktober/Anfang November in bester Bio- und konventioneller Qualität. 

Lagerung

Luftfeuchtigkeit: trocken trocken
Lichtverhältnisse: schattig bis dunkel schattig bis dunkel
Temperatur: Kühlschrank (5-7°C) Kühlschrank (5-7°C)

Wie kann ich Salatgurken lagern, um sie möglichst lange frisch zu halten?

Lagern Sie Salatgurken am besten im Gemüsefach Ihres Kühlschranks, dort halten sie sich bis zu einer Woche frisch. 

Wie kann ich Salatgurken zubereiten?

Wie ihr Name schon sagt, macht die Salatgurke in jedem Salat eine gute Figur – ob als Solistin im klassischen Gurkensalat oder als erfrischend-knackige  Zutat in einem Salat-Potpourri (z. B. dem griechischen Bauernsalat). Sie  ist ein schneller Snack für zwischendurch und schmeckt lecker zum Pausenbrot. Im heißen Hochsommer hilft sie uns, einen kühlen Kopf zu bewahren, und in kalten Suppen sorgt sie für äußerst erfrischende Momente – kein Gazpacho ohne Gurke! 

Smoothies erhalten durch Gurken eine schöne grüne Farbe, und in japanischen Sushi setzen Gurkenstifte knackige Akzente. Coucous- oder Bulgursalat lassen sich durch in Würfel geschnittene Gurken im Handumdrehen aufpeppen, und Wraps bekommen durch Gurkenstücke einen willkommenen Frischekick. Mit Fisch- und Fleisch- oder Kartoffelgerichten harmonieren Gurken besonders gut. Außerdem dürfen sie bei keinem Picknick und bei keiner Grillparty fehlen.

Besonders viele Vitalstoffe sitzen in der Schale, deshalb empfiehlt es sich, Gurken ungeschält zu essen und die Schale zuvor mit einer Gemüsebürste gründlich abzubürsten. 
Unser Tipp: Bio-Gurken können Sie ohne Bedenken einfach waschen und ungeschält verzehren.
Viele köstliche Gurkenrezepte für jeden Geschmack finden Sie hier. Gleich ausprobieren und genießen!

Sehen Sie hier, woher unsere Produkte stammen!

Lernen Sie die Erzeuger unserer tegut... Eigenmarken kennen.

zur Übersicht