Drucken

Rosenkohlsuppe

Zubereitungszeit ca. 45 Min. / Garzeit ca. 30 Min.

Bilder wieder einblenden

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Rosenkohl waschen, putzen, vierteln. Strunkansatz abschneiden. Mehligkochende Kartoffel schälen, fein würfeln.

  2. 2.

    Zwiebeln abziehen, fein würfeln, in Butter andünsten. Kartoffelwürfel, Rosenkohlviertel kurz mitbraten. Brühe zufügen, ca. 20 Min. garen.

  3. 3.

    1/3 des Rosenkohls mit einer Schaumkelle herausheben. Restlichen Rosenkohl in der Brühe pürieren, mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. 100 g Crème fraîche mit Rosenkohlvierteln hinzugeben.

  4. 4.

    Speck in feine Streifen schneiden, knusprig auslassen, herausnehmen. Übrige Kartoffeln (2) raspeln, mit Ei, Mehl vermengen, mit Salz, Pfeffer würzen, kleine Puffer formen, im Speckfett goldgelb backen. Restliche Crème fraîche (50 g) mit Thymian verrühren.

  5. 5.

    Suppe in tiefe Teller schöpfen, Speckstreifen darüber verteilen, in die Mitte einen Tupfer Thymian- Crème fraîche geben. Mini-Puffer auf dem Tellerrand anrichten. Schnittlauch darüber streuen.