Drucken

Cordon bleu vom Kalb in Rotweinsauce

Zubereitungszeit ca. 35 Min./ Garzeit ca. 15 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Kalbsschnitzel mit Wasser abbrausen, trockentupfen, einschneiden.

  2. 2.

    Schinken halbieren, Käse in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, Tomaten waschen, putzen, in Scheiben schneiden, Thymian waschen, klein schneiden. Kalbsschnitzel mit Schinken, Thymian, Käse- und Tomatenscheiben füllen, mit Zahnstochern verschließen.

  3. 3.

    Semmelbrösel und Mandeln mischen, Eier verquirlen, mit etwas Salz, Pfeffer würzen. Jedes Cordon bleu mit Pfeffer bestreuen, mit Mehl bestäuben, erst in Ei, dann in der Semmelbröselmasse wenden. 20 g Butter in der Pfanne schmelzen lassen, Cordon Bleu darin von beiden Seiten jeweils 5-8 Min. braten.

  4. 4.

    Für die Sauce die Zwiebel fein hacken, mit dem Senf in der restlichen Butter anschwitzen, unter Rühren den Wein, Fon hinzugießen und die Sahne zugeben, köcheln lassen, bis die Sauce einreduziert ist. Sauce durch ein Sieb streichen, mit Salz, Pfeffer abschmecken. Cordon bleu mit der Sauce servieren.