Drucken

Mandarinen-Käsesahnetorte

Zubereitungszeit ca. 40 Min. / Kühlzeit über Nacht / Backzeit ca. 15 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Mandarinen Kaesesahnetorte

Zutaten:

Außerdem: Springform (ø ca. 26 cm)
ergibt ca. 12 Stücke

Zubereitung:

  1. 1.

    Eier mit 4 El heißem Wasser in 1 Min. schaumig aufschlagen. 100 g Zucker, Vanillezucker zufügen, ca. 2 Min. weiterschlagen. Mehl mit Backpulver vermengen, rasch unter die Eiermasse ziehen.

  2. 2.

    Springform mit Backpapier auslegen, Rand nicht fetten, Teig hineinfüllen, im 200 Grad heißen Ofen auf

  3. 3.

    Schiene von unten ca. 15 Min. backen. Garprobe: es darf kein flüssiger Teig mehr am Stäbchen hängen bleiben. Boden auskühlen lassen, dann Backpapier abziehen. Zitrone waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen.

  4. 4.

    Gelatine in kaltem Wasser 5 Min. einweichen, ausdrücken, dann in warmem Zitronensaft auflösen. Quark mit 175 g Zucker, Zitronenschale glattrühren. Aufgelöste Gelatine rasch unterrühren. Masse kühl stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Dann Sahne mit Sahnesteif steifschlagen, unter die Masse ziehen. Biskuitboden mit einem Bindfaden waagerecht halbieren.

  5. 5.

    Mandarinen in einem Sieb gut abtropfen lassen, unteren Boden damit auslegen ?einige für die Deko zurückhalten. Springformring um den Boden legen, 1/2 der Käsesahne aufstreichen,

  6. 6.

    Boden auflegen, restliche Masse daraufstreichen. Mit Mandarinen garnieren. Über Nacht kühl stellen.