Drucken

Dorade auf Paprikasauce mit Tagliatelle

Zubereitungszeit ca. 30 Min./Garzeiten ca. 20 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Zutaten:

für 2 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Gemüse waschen, putzen, Paprika in schmale Streifen, Sellerie in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen, fein hacken.

  2. 2.

    Gemüse, Knoblauch in 2 El Olivenöl andünsten, Tomatenmark, Paprikapulver, Brühe unterrühren, mit Deckel ca. 5 Min. dünsten, Sahne angießen, offen etwas einköcheln lassen, Sauce mit Salz, Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Dorade waschen, trocken tupfen, beidseitig mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz, Pfeffer würzen, in Mehl wenden. 3 Stängel Thymian im restlichen Olivenöl (3 El) erhitzen, Dorade zugeben und im Thymian-Würzöl auf jeder Seite 5-6 Min. braten.

  4. 4.

    Tagliatelle in Salzwasser ca. 7 Min. bissfest garen, anschließend abgießen, mit einer Gabel spiralförmig auf Teller geben. Dorade filetieren, Filets auf Paprikasauce anrichten. Mit restlichem Thymian (2 Stängel) garniert servieren.