Drucken

Zucchini-Curryreis mit gebratenen Garnelen

Zubereitungszeit ca. 20 Min./Garzeit ca. 20 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Zucchini Curryreis

Zutaten:

für 2 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Garnelen in einem Sieb antauen lassen. Zucchini waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Mais abtropfen lassen. Ingwer schälen, fein hacken. Reis in Gemüsebrühe ca. 15 Minuten garen. Gemüse zugeben, ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze weitergaren, mit 1/2 Tl Curry und Salz würzen.

  2. 2.

    Garnelen kalt abspülen, trocken tupfen. Thymian waschen, trocken schütteln, fein hacken. Knoblauch abziehen, fein würfeln. Garnelen mit Thymian und Knoblauch im Olivenöl von beiden Seiten braten, mit Salz, Ingwer, restlichem Curry (1/2 Tl) und Chiliflocken würzen, herausnehmen.

  3. 3.

    Zucchini-Curryreis in die Pfanne geben, kurz braten und mit Garnelen anrichten.