Drucken

Rindfleischsuppe mit Meerrettich-Klößchen

Zubereitungszeit ca. 45 Min. / Garzeiten ca. 150 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Zwiebel, Knoblauch abziehen, Suppengrün waschen, putzen, alles grob würfeln, zusammen mit dem Fleisch, Lorbeerblatt, Pfefferkörnern, Nelken in einen großen Topf geben, 1,5 l kaltes Wasser zufügen. Alles bei schwacher Hitze (es sollte nicht kochen, da die Brühe sonst trübe wird) zugedeckt ca. 2 Std. ziehen lassen.

  2. 2.

    Petersilienwurzel, Steckrübe waschen, putzen, in mundgerechte Stücke schneiden.

  3. 3.

    Milch, Butter, etwas Salz in einem kleinen Topf erhitzen, Mehl zufügen und so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Topf vom Herd nehmen, Teig etwas abkühlen lassen, Ei, Meerrettich unterrühren.

  4. 4.

    Suppe durch ein Sieb gießen, dann wieder in den Topf geben, mit Salz, Pfeffer würzen. Fleisch klein schneiden, mit dem Wurzelgemüse zufügen.

  5. 5.

    Vom Teig kleine Klößchen abstechen, zur Suppe geben, ca. 10 Min. sanft köcheln lassen, mit Petersilie bestreut servieren.