Drucken

Wirsingröllchen mit würziger Polentafüllung

Zubereitungszeit ca. 25 Min./ Quellzeit ca. 10 Min./ Garzeit ca. 12 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Wirsingroellchen wuerziger Polentafuellung

Zutaten:

für 4 Portionen

Außerdem: Basilikum zum Garnieren, 8 kleine Spießchen

Zubereitung:

  1. 1.

    Polenta mit 1 Tl Salz in 1 l kochendes Wasser einrühren, bei geringer Hitze ca. 10 Min. ausquellenlassen. Wirsingblätter 2 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren, herausnehmen, kalt abspülen, abtropfen lassen, Stielansätze entfernen.

  2. 2.

    Käse reiben. Halbgetrocknete Tomaten abtropfen lassen, fein würfeln. Petersilie waschen, trockenschütteln, fein hacken. Alles unter die Polenta heben, mit geriebener Muskatnuss, Pfeffer würzen. Auf jedes Wirsingblatt 3 El Polenta geben, von den Stielseiten her aufrollen, mit kleinen Spießchen fixieren. Röllchen in 2 El Olivenöl rundherum anbraten, Brühe angießen, mit Salz, Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 10 Min. schmoren lassen, dann herausnehmen.

  3. 3.

    Währenddessen Tomaten waschen, vierteln. Schalotten abziehen, klein würfeln, in restlichem Olivenöl (2 El) glasig dünsten, mit braunem Zucker bestreuen. Tomaten zugeben, kurz schmoren lassen, mit Salz, Pfeffer würzen, zu den Wirsingröllchen servieren, mit Basilikum garnieren.