Drucken

Auberginentürmchen mit Zucchini

Zubereitungszeit ca. 30 min./ Backzeit ca. 20 min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Auberginentürmchen mit Zucchini

Zutaten:

für 3 Portionen

Außerdem: Butterbrotpapier

Zubereitung:

  1. 1.

    Gemüse waschen und putzen. Thymian waschen, trocken schütteln, 6 Stängel beseitelegen. Thymianblättchen abzupfen. Aubergine und Zucchini jeweils in ca. 18 dünne Scheiben (0,5 cm) schneiden, mit 2 El Olivenöl bestreichen, mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Ziegenkäse ebenfalls in ca. 18 dünne Scheiben schneiden. Aus Butterbrotpapier sechs Quadrate (18 x 18 cm) schneiden, über ein umgedrehtes Trinkglas stülpen und wieder abnehmen. Die Tütchen am Boden mit Olivenöl (1 El) einstreichen, jeweils 3 Auberginen-, Zucchini- und Käsescheiben im Wechsel einschichten, mit einer Scheibe Käse abschließen. Restlichen Thymian auf den Türmchen verteilen, mit übrigem Olivenöl (1 El) beträufeln.

  3. 3.

    Papiertütchen mit Küchengarn zusammenbinden, auf ein Backblech setzen und im 200 Grad heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. backen.