Drucken

Gefüllte Buchteln mit Möhren

Zubereitungszeit ca. 45 Min./ Gehzeiten ca. 45 Min./ Backzeit ca. 30 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Moehrenbuchteln

Zutaten:

für 4 Portionen

Mehl für die Hände + Fett für die Form

Zubereitung:

  1. 1.

    Kartoffeln schälen, vierteln, in Salzwasser weich garen, abgießen, mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken und lauwarm abkühlen lassen.

  2. 2.

    Milch leicht erwärmen, zerkrümelte Hefe und Zucker darin auflösen, mit Mehl, Kartoffeln, 2 Tl Salz, Butter und Ei zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

  3. 3.

    Zwiebel abziehen, fein würfeln. Möhren schälen, grob raspeln. Zwiebel in Öl glasig dünsten, Möhren kurz mitdünsten, Crème fraîche unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Kardamom würzen.

  4. 4.

    Teig in acht Stücke teilen, in jedes mit bemehlten Händen eine Mulde drücken, mit 1/8 der Füllung belegen, zu einer Kugel formen und nebeneinander in eine gefettete Auflaufform setzen, nochmals ca. 15 Min. gehen lassen. Dann im 200 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 30 Min. backen.