Drucken

Zitronen-Käsekuchen

Zubereitungszeit ca. 30 Min./ Backzeit ca. 70 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Zitronen-Käekuchen

Zutaten:

für 8 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Von der Schale der Bio-Zitrone einige Zesten zum Verzieren abziehen, beiseitelegen, übrige Schale fein abreiben. 175 g Mehl, 60 g Zucker, Butter, 1 Ei, Prise Salz und 1/2 Tl von dem Zitronenschalenabrieb zu einem Mürbeteig verkneten, auf dem Boden einer gefetteten Springform (Ø 22 cm) flachdrücken, am Rand etwas hochziehen, mehrmals einstechen und im 200 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 10 Min. vorbacken.

  2. 2.

    Saft der Zitrone auspressen. Übrige Eier (4) trennen. Eigelb mit übrigem Zucker (100 g) und restlichem Schalenabrieb (1/2 Tl) schaumig schlagen. 3 El Zitronensaft, körnigen Frischkäse und 1 El restliches Mehl unterrühren. Eiweiß steif schlagen, behutsam unter die Käsemasse heben, auf dem vorgebackenen Boden verteilen und bei 150 Grad ca. 60 Min. backen, in der Form auskühlen lassen.

  3. 3.

    Orangenmarmelade erwärmen und auf den Kuchen streichen, beiseitegelegte Zitronenzesten darauf anrichten.