Drucken

Fladen mit Räuchertofu, Tomaten und Spinat

Zubereitungszeit ca. 30 Min./ Gehzeiten ca. 35 Min./ Backzeit ca. 20 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Fladen mit Räuchertofu, Tomaten und Spinat

Zutaten:

für 2 Portionen


Zubereitung:

  1. 1.

    Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, Öl dabei auffangen. Mehl, 1/2 Tl Salz, Paprikapulver,Kräuter, 1 Tl „Tomaten“-Öl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen, Hefe mit Zucker und 150 ml lauwarmem Wasser verrührt hineingeben, ca. 5 Min. gehen lassen, dann alles zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Räuchertofu mit Soja Kochcrème, 1 El „Tomaten“-Öl, Tomatenmark, Salz, Pfeffer fein pürieren. Cherrytomaten und getrocknete Tomaten klein schneiden. Teig halbieren und auf bemehlter Fläche jeweils oval ausrollen. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit Tofucreme bestreichen, Tomaten belegen, Kürbiskernen bestreuen und 2 Tl „Tomaten“-Öl beträufeln. Im 200 Grad heißen Ofen ca. 20 Min. backen.

  3. 3.

    Babyspinat waschen, trocken schleudern. 12 Blätter beiseitelegen. Crema di Balsamico, 2 El „Tomaten“- Öl, 1 Tl Wasser, Salz, Pfeffer zu einem Dressing rühren, Spinat damit vermengen. Restliche Blätter auf die warmen Fladen geben und mit dem Salat servieren.