Drucken

Spargel mit Chili-Garnelen in fruchtiger Vinaigrette

Zubereitungszeit ca. 30 Min./ Antauzeit ca. 20 Min./ Garzeiten 14-16 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Spargel mit Chili-Garnelen in fruchtiger Vinaigrette

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Die Garnelen im Sieb ca. 20 Min. antauen lassen, kalt abspülen, trocken tupfen, mit 1 El Olivenöl, Chiliflocken, fein abgeriebener Zitronenschale, Pfeffer vermengen und marinieren.

  2. 2.

    Spargel schälen, holzige Enden entfernen und in Salzwasser 10-12 Min. garen.

  3. 3.

    Währenddessen Passionsfrüchte halbieren, Fruchtfleisch herauslösen, durch ein feines Sieb streichen, mit Limettensaft, Honig, restlichem Olivenöl (5 El) verrühren. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, längs halbieren und fein schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, fein hacken. Beides zur Vinaigrette geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Garnelen auf jeder Seite ca. 2 Min. braten. Spargel und Garnelen auf Tellern anrichten und mit der Vinaigrette beträufelt servieren. Schmecken gut dazu: knuspriges Dinkel-Baguette und ein gut gekühlter Prosecco oder Weißwein.