Drucken

Auberginen-Lasagne mit Mozzarella

Zubereitungszeit ca. 35 Min./ Garzeiten ca. 50 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Auberginen Mozzarella Lasagne

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Auberginen putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und in zwei mit Olivenöl (2 El ausgestrichenen Pfannen beidseitig anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, die Hälfte klein zupfen. Tomaten waschen, putzen, klein schneiden. Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein würfeln und in restlichem Olivenöl (2 El) glasig dünsten. Tomaten zugeben, 2-3 Min. mitdünsten, Tomatenragout mit dem klein geschnittenen Basilikum, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

  3. 3.

    Parmesan fein reiben. Butter in einem Topf zerlassen, Mehl darin anschwitzen, dann Milch und Sahne angießen, unter Rühren 2-3 Min. köcheln lassen. Parmesan unterrühren, Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

  4. 4.

    Sauce, Lasagneplatten, Auberginen und Tomatenragout in eine gefettete Auflaufform (ca. 24 x 30 cm) schichten, zuoberst Lasagneblätter mit Sauce und einigen Auberginenscheiben einschichten. Mozzarella klein zupfen und daraufverteilen. Lasagne im 190 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Min. backen. Mit übrigem Basilikum anrichten.