Drucken

Muffins mit Kirschen in Blumentöpfen

Zubereitungszeit ca. 60 Min. / Auftauzeit ca. 30 Min / Backzeit ca. 40 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Muffins mit Kirschen in Blumentöpfen

Zutaten:

Mehl für die Form
Butter für die Form

Außerdem:
8 Blumentöpfe
Fondant-Masse in weiß, rot, grün
Schaschlickspieße aus Holz (ca. 15 cm Länge)
rosafarbene feine Zuckerperlen
zwei Keksausstecher in Blütenform (ca. 5,5 und ca. 4 cm Durchmesser)


Zutaten für 8 Töpfchen / Törtchen

Zubereitung:

  1. 1.

    Kirschen im Sieb ca. 30 Min. auftauen lassen. Öl, Buttermilch, Ei, Zucker, Vanillezucker verrühren. Mehl mit Backpulver, Natron, Prise Salz mischen, kurz unterrühren. Teig halbieren, unter eine Hälfte Kakao, unter die andere Hälfte Zitronenschale rühren, Kirschen auf beide Teige verteilen, unterheben.

  2. 2.

    Auf das Loch am Boden der Blumentöpfchen Backpapier legen, Töpfchen mit Butter fetten, etwas Mehl ausstreuen, zu mind. 3/4 mit Teig befüllen, Töpfchen auf ein Backblech stellen, im 180 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Min. backen, dann auskühlen lassen.

  3. 3.

    Zubereitung Blumen: Roten und weißen Fondant getrennt voneinander direkt auf der Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen, jeweils vier rote sowie weiße Blüten in Groß und in Klein ausstechen. Puderzucker mit etwas Wasser zu einem dickcremigen Guss rühren, Rückseiten der kleinen Blüten damit bestreichen und auf die Vorderseiten der großen Blüten „kleben“. Einen kleinen Klecks Guss in die Mitte der kleinen Blüten geben und mit Zuckerperlen bestreuen. Aus dem grünen Fondant ca. 6 cm lange Röllchen und je ein kleines Blatt formen. Schaschlikspieße in die Mitte der „Stängel“ schieben, sodass oben und unten 4-5 cm rausschauen, Blatt jeweils daran befestigen. Je eine Blüte auf das obere Ende der Schaschlikspieße stecken und das untere Ende jeweils in einem süßen Blumentopf mit Kirschen versenken – fertig sind die Blumentöpfe.