Drucken

Lammlachse auf Polenta mit grünem Spargel

Zubereitungszeit ca. 45 Min. / Marinierzeit über Nacht / Garzeiten ca. 35 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Lammlachse auf Polenta mit grünem Spargel

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Knoblauch abziehen, Rosmarin waschen, beides grob hacken. Eine Zitronenhälfte in Scheiben schneiden. Knoblauch, Rosmarin, 8 ElOlivenöl, Pfeffer, Zitronenscheiben mit Fleisch in einen Gefrierbeutel geben, über Nacht kühl legen; ca. 60 Min. vor der Zubereitung aus der Kühlung nehmen.

  2. 2.

    Spargel waschen, holzige Enden entfernen, ca. 8 Min. in Salzwasser garen. Saft der übrigen Zitrone (1/2) auspressen, Schale abreiben, mit 4 El Olivenöl, Honig, Salz, Pfeffer verrühren und über den Spargel geben. Polenta mit Prise Salz in 750 ml kochendes Wasser rühren, bei geringer Hitze ca. 10 Min. unter Rühren ausquellen lassen, dann Parmesan und Butter zugeben.

  3. 3.

    Kräuter, Knoblauch vom Fleisch abstreifen, Lammlachse in einer ofenfesten Pfanne pro Seite ca. 1 Min. anbraten, mit Salz, Pfeffer würzen, Kräuter und Knoblauch zugeben und im 120 Grad heißen Ofen weitere ca. 15 Min. garen, herausnehmen, ca. 5 Min. ruhen lassen.

  4. 4.

    Polenta auf Teller geben, Lammlachse in 3-4 Tranchen geschnitten daraufanrichten, Rosmarin, Knoblauch darübergeben, Spargelmit Dressing anlegen, alles mit Basilikum und Pfeffer aus der Mühle garniert servieren.