Drucken

Kleiner Erdbeer-Cheesecake

Zubereitungszeit ca. 40 Min./ Backzeit ca. 15 Min./ Kühlzeit mind. 3 Std.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Kleiner Erdbeer-Cheesecake

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Ei trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit 2-3 El Wasser und 50 g Zucker schaumig schlagen, das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren, Eiweiß unterziehen. Teig in eine Springform (Ø 18-20 cm) füllen und auf der mittleren Schiene des Backofens bei 200 Grad ca. 15 Min. backen.

  2. 2.

    Gelatine einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauslösen. Schale der Zitrone fein abreiben, Saft auspressen. Frischkäse, Mascarpone, Vanillemark und Zitronenschale verrühren. Sahne mit 50 g Zucker steif schlagen und unterheben.

  3. 3.

    Erdbeeren waschen, 2-3 Erdbeeren mit Grün beiseitelegen, Restliche putzen, die Hälfte mit 1 El Zitronensaft und restlichem Zucker (2 El) pürieren. Gelatine ausdrücken und im Wasserbad oder in der Mikrowelle auflösen, mit dem Erdbeerpüree verrühren, dann alles unter die Creme ziehen.

  4. 4.

    Biskuit aus der Form lösen und einen Tortenring darumlegen. Die zweite Hälfte Erdbeeren in 5 mm dicke Scheiben schneiden und mit den Schnittflächen nach außen am Rand des Tortenrings anordnen. Creme vorsichtig einfüllen, glatt streichen, Torte für mind. 3 Std. in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit beiseitegelegten Erdbeeren, grob gehacktem Baiser und Blüten garnieren.