Drucken

Iberischer Schweinerücken mit Mojo rojo

Zubereitungszeit ca. 35 Min./ Grillzeit 40-45 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Iberischer Schweinerücken mit Mojo rojo

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Fleisch mind. 60 Min. vor der Zubereitung aus der Kühlung nehmen. Knoblauch abziehen, fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln, fein hacken, mit 1/3 des Knoblauchs, 4 El Olivenöl, Sherry verrühren, mit Salz, Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Fleisch trocken tupfen, rundum mit Marinade bestreichen, mit Fleischthermometer bei mittlerer, indirekter Hitze 40-45 Min. mit Deckel grillen, dabei alle 15 Min. wenden – Kerntemperatur 55-58 Grad (rosa gegart), 65-70 Grad (durch gegart). Danach ca. 5 Min. warm gestellt ruhen lassen.

  3. 3.

    Chilis entkernen, hacken. Paprikaschoten in Stücke schneiden, mit Chilis, übrigem Knoblauch (2/3), Olivenöl (100 ml), Rotweinessig pürieren, mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Zucker würzig abschmecken. Oliven grob hacken, unterrühren. Mojo rojo zum Fleisch servieren. Schmecken gut dazu: knuspriges Baguette, Paprikasalat (rot, gelb) mit schwarzen Oliven und ein kräftiger spanischer Rotwein