Drucken

Kürbisspalten mit pikantem Ragout

Zubereitungszeit ca. 30 Min./Vorbereitungszeit ca. 30 Min./Garzeiten ca. 145 Min.

Bilder wieder einblenden

Zutaten:

für 4 Portionen

Alternativ zu den Salbeiblättern empfehlen sich 2 Tl getrockneter Salbei

Zubereitung:

  1. 1.

    Fleisch mind. 30 Min. vorher aus der Kühlung nehmen. Zwiebeln abziehen, fein würfeln, mit Speck in einem Bräter in 2 El Öl anschwitzen. Tomatenmark zugeben, kurz mit anschwitzen. Salbei waschen, trocken schütteln, grob hacken, mit dem Fleisch zufügen, kurz anbraten. Fond und Rotwein angießen, Ragout mit Salz, Pfeffer würzen, abgedeckt ca. 120 Min. sanft schmoren lassen.

  2. 2.

    Kürbis waschen, putzen, in ca. 2 cm breite Spalten schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Übriges Öl (2 El) mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft würzen, Kürbisspalten damit bepinseln und auf mittlerer Schiene im 180 Grad heißen Ofen ca. 25 Min. garen. Schupfnudeln in Butter leicht anbraten. Ragout mit Kürbisspalten und Schupfnudeln anrichten. Schmeckt gut dazu: ein fruchtiger Rotwein,z. B. ein Dornfelder