Drucken

Wirsing-Röllchen mit orientalischer Füllung

Zubereitungszeit ca. 45 Min./Gar-/Röstzeiten ca. 25 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Wirsingroellchen mit orientalischer Fuellung

Zutaten:

für 4 Portionen

Außerdem: Küchengarn/Rouladennadeln

Zubereitung:

  1. 1.

    Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein würfeln. Möhren schälen, Sellerie waschen, putzen, beides fein würfeln. Zwiebel, Knoblauch in 1 El Olivenöl anschwitzen, Tomatenmark, Gewürze mit anschwitzen, Gemüsebrühe, Linsen zugeben, ca. 10 Min. mit Deckel garen, nach ca. 5 Min. Gemüsewürfel zugeben. Reis nach Packungsanleitung ca. 10 Min. in Salzwasser garen. Schale der Orange abreiben, Saft auspressen, beides zum Gemüse geben, mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen, Reis unterheben.

  2. 2.

    Wirsing in Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren, kalt abbrausen, trocken tupfen, harte Strünke entfernen. Linsen-Reis jeweils auf den unteren Teil der Blätter geben, Seiten einschlagen, aufrollen, mit Küchengarn/Rouladennadeln fixieren. Röllchen in restlichem Olivenöl (3 El) rundum 2-3 Min. rösten, mit gehackter Petersilie und mit zuvor in einer beschichteten Pfanne ohne Fett geröstetem Sesam bestreuen. Schmeckt gut dazu: süß-scharfe Chilisauce