Drucken

Granatapfel-Salat mit Radiccio und Ziegenkäsetalern

Zubereitungszeit ca. 25 Min

Bilder für den Ausdruck entfernen

Granatapfel-Salat mit Radiccio und Ziegenkäsetalern

Zutaten:

für 4 Portionen

Außerdem: rote Pfefferbeeren zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. 1.

    Vom Radicchio vier Außenblätter ablösen, kalt abbrausen, trocken schütteln. Rest in Streifen schneiden mit Bio-Mix-Salat waschen, trocken schleudern. Granatapfelschale halbieren, Frucht auseinanderbrechen (Achtung: kann spritzen und Fruchtsaft färbt stark, evtl. Einmalhandschuhe tragen). Kerne mit den Fingern aus den Trennhäuten lösen. Saft der Orangenhälfte auspressen.

  2. 2.

    Weißweinessig, Orangensaft, Olivenöl, Konfitüre, Honig, Senf verrühren, mit Salz abschmecken. Ziegenkäsetaler in einer beschichteten Pfanne kurz erwärmen. Je 1 Radicchioblatt auf einen Teller legen, restlichen Radicchio, Bio-Mix-Salat und die Ziegenkäsetaler daraufanrichten. Dressing und Granatapfelkerne darüberverteilen, mit grob zerstoßenen roten Pfefferbeeren bestreut servieren. Schmecken gut dazu: Käsestangen oder Grissini. Tipp: Lecker auch mit gebackenem Camembert oder Fetakäse