Drucken

Woknudeln mit Papaya

Zubereitungszeit ca. 30 Min./ Ziehzeit ca. 10 Min./ Bratzeit 4-5 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Woknudeln mit Papaya

Zutaten:

für 2 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Reisnudeln mit kochendem Wasser übergießen und zugedeckt ca. 10 Min. ziehen lassen, dann in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

  2. 2.

    Knoblauch abziehen, Peperoni waschen, entkernen, beides fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, schräg in Stücke (ca. 3 cm) schneiden. Pilze putzen, Möhre schälen, Pilze in Scheiben, Möhre in feine Stifte schneiden. Papaya halbieren, entkernen und würfeln. Romana-Salatherz putzen, waschen, trocken schleudern und quer in schmale Streifen schneiden.

  3. 3.

    Knoblauch und Peperoni im Wok in Sesamöl kurz andünsten, Zucker zugeben, leicht karamellisieren lassen, dann das vorbereitete Gemüse in den Wok geben und unter Wenden 4-5 Min. braten. Reisnudeln und Papaya zugeben, erhitzen,alles mit Sojasauce, dem Saft der Limette und etwas Salz würzen, zuletzt den Romanasalat unterheben.