Drucken

Burger mit Spinat und Hummus

Zubereitungszeit ca. 30 Min./ Grillzeit ca. 8 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Burger mit Spinat und Hummus

Zutaten:

für 4 Portionen

Außerdem: Grillschale

Zubereitung:

  1. 1.

    Knoblauch abziehen, Chilischote waschen, putzen, beides fein hacken. Kidneybohnen im Sieb abbrausen, abtropfen lassen, mit Knoblauch, Chili grob pürieren. Haferflocken, Mehl unterkneten, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprikapulver würzen. Mit angefeuchteten Händen 4 Burger formen, beidseitig mit 2 El Olivenöl bestreichen, in einer Grillschale beidirekter mittlerer Hitze auf jeder Seite 3-4 Min. grillen.

  2. 2.

    Spinat waschen, trocken schleudern. Zwiebel abziehen, in feine Ringe schneiden, Tomaten waschen, in Scheiben schneiden. Schale der Zitrone fein abreiben, Saft auspressen.

  3. 3.

    Kichererbsen im Sieb abbrausen, abtropfen lassen, mit Tahin, Zitronenschale, -saft, restlichem Olivenöl (1 El) pürieren, mit Salz, Pfeffer würzig abschmecken.

  4. 4.

    Burger-Brötchen aufschneiden, Schnittflächen kurz auf dem Grillrösten. Hummus auf unteren Brötchenhälften verstreichen. MitBurgern, Spinat, Zwiebel, Tomaten belegen. Oberseiten mit je1 Tl Salsa-Sauce bestreichen, auf die Burger geben, leicht andrücken und servieren.