Drucken

Couscous-Burger mit Zaziki

Zubereitungszeit ca. 30 Min./ Quellzeit ca. 5 Min./ Grillzeit 6–8 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Couscous Burger mit Zaziki

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Couscous mit 75 ml kochendem Wasser überbrühen, ca. 5 Min. quellen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken.

  2. 2.

    Bohnen im Sieb abbrausen, abtropfen lassen und pürieren. Mit Couscous, Mehl, 1 El Olivenöl, Petersilie vermischen, mit Garam Masala, Salz, Pfeffer würzen. Mit angefeuchteten Händen vier Buletten formen, beidseitig mit restlichem Öl (1 El) bestreichen und in einer Grillschale bei direkter mittlerer Hitze auf jeder Seite 3–4 Min. grillen.

  3. 3.

    Gurke waschen, fein raffeln, etwas ausdrücken, Knoblauch abziehen, fein hacken, beides mit saurer Sahne verrühren. Zaziki mit Salz, Pfeffer würzen.

  4. 4.

    Salatblätter waschen, trocken schütteln. Radieschen waschen, putzen, in feine Scheiben, Zwiebel abziehen, in feine Ringe schneiden.

  5. 5.

    Burger-Brötchen aufschneiden, Schnittflächen kurz auf dem Grill rösten. Unterseiten mit Zaziki, Salat, Buletten, Radieschen und Zwiebelringen belegen. Oberseiten aufsetzen.