Drucken

Fischfilets in Aprikosen-Currysauce zu Kokosreis

Zubereitungszeit ca. 30 Min./ Garzeiten ca. 30 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Fischfilets in Aprikosen Curry

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Basmati- & Wildreis nach Packungsanleitung (Quell-Reis-Methode) in Salzwasser 15–20 Min. garen, locker mit den Kokosraspeln vermengen.

  2. 2.

    Möhren schälen und in feine Scheiben hobeln. Aprikosen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Schalotten abziehen, fein würfeln. Kabeljau kalt abbrausen, trocken tupfen und in 3–4 Stücke schneiden.

  3. 3.

    Schalotten in Rapsöl glasig dünsten, 2 Tl Curry darüberstreuen und kurz mitdünsten. Fond und Sahne angießen, Möhren, Aprikosen und Fisch zugeben, mit Deckel bei geringer Hitze ca. 10 Min. garen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken. Fischfilets in Aprikosen-Currysauce zu Kokosreis anrichten und mit restlichem Curry (½ Tl) bestreuen. Tipp: Eine Chilischote (fein gehackt) verleiht der Aprikosen-Currysauce eine köstliche Schärfe!