Drucken

Schupfnudelpfanne mit Schinken-Pilz-Sauce

Zubereitungszeit ca. 35 Min./ Garzeit ca. 5 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Schupfnudeln Pilze Schinken

Zutaten:

für 2-3 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Pilze putzen und in Scheiben bzw. klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein hacken. Schinkenspeck fein würfeln. Majoran waschen und trocken schütteln, 3 Stängel beiseitelegen, Rest klein hacken.

  2. 2.

    1 El Butter zerlassen, Schupfnudeln darin goldgelb anbraten, herausnehmen. Schinkenspeck in der Pfanne knusprig auslassen, Zwiebel zugeben, im Speckfett glasig dünsten, dann beides wieder herausnehmen. Übrige Butter (1 El) in die Pfanne geben, Pilze darin goldbraun braten, mit Salz, Pfeffer, gehacktem Knoblauch und Majoran würzen.

  3. 3.

    Zwiebeln und Schinkenspeck zu den Pilzen geben, Schlagsahne angießen und unter Rühren kurz aufkochen lassen. Schupfnudeln unterheben, bei kleiner Hitze offen ca. 5 Min. sanft köcheln lassen. Schupfnudelpfanne mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken, mit geriebenem Parmesan bestreut und beiseitegelegtem Majoran garniert servieren.