Drucken

Rosenkohl-Kartoffelauflauf mit Rosmarin-Streuseln

Zubereitungszeit ca. 30 Min./ Dünstzeit ca. 5 Min./ Backzeit ca. 30 Min

Bilder für den Ausdruck entfernen

Rosenkohlauflauf Kartoffel Rosmarinstreusel

Zutaten:

für 4 Portionen

Außerdem: 1 Auflaufform

Zubereitung:

  1. 1.

    Zwiebel, Knoblauch abziehen und fein hacken. Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Rosenkohl putzen, waschen, halbieren.

  2. 2.

    Zwiebel, Knoblauch in 2 El Rapsöl glasig dünsten. Kartoffeln und Rosenkohl zugeben und ca. 5 Min. mitdünsten. Hafercreme und Gemüsebrühe angießen, Gemüse mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer würzen und in eine gefettete Auflaufform füllen.

  3. 3.

    Rosmarin waschen, trocken schütteln, Blättchen abstreifen und fein hacken. Toast in Stücke schneiden, mit Rosmarin und restlichem Rapsöl (3 El) im Zerkleinerer fein zerhacken. Streusel mit Salz und Pfeffer würzen. Walnusskerne zerkleinern und unterheben. Auflauf mit Rosmarin-Streuseln bestreuen und im 180 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 30 Min. backen. Tipp: Für eine vegane Variante des Gerichts einfach veganes (Toast-)Brot verwenden.