Drucken

Oreo-Muffins mit Vanillecreme

Zubereitungszeit ca. 30 Min./ Backzeit 20-25 Min./ Kühlzeit ca. 30 Min.

Bilder wieder einblenden

Zutaten:

für 12 Portionen

Außerdem: 1 Muffinblech, 12 Papierförmchen

Zubereitung:

  1. 1.

    75 g Butter, Zucker, 1/4 Tl gemahlene Vanille, 1 Prise Salz und Eier schaumig schlagen. Mehl, Kakao, Backpulver und saure Sahne unterrühren.

  2. 2.

    Muffinblech mit Papierförmchen auslegen, jeweils 1 Oreo-Keks hineinlegen, Teig esslöffelweise daraufgeben. Muffins im 180 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten 20-25 Min. backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Frischkäse, übrige Butter (75 g), Puderzucker und restliche gemahlene Vanille (1/4 Tl) cremig schlagen. Vanillecreme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und auf die Muffins spritzen. Muffins mit je 1 Oreo-Keks garnieren und vor dem Servieren ca. 30 Min. kühl stellen. Tipp: Funktioniert auch mit einem Gefrier- anstelle eines Spritzbeutels. Einfach eine kleine Ecke abschneiden. Kein Muffinblech zur Hand? Kekse und Teig in zwei ineinander gestellte Papierförmchen füllen, so behalten die Küchlein beim Backen ihre Form. Muffins und Creme am Vortag zubereiten, vor dem Servieren nur noch zusammensetzen und garnieren.