Drucken

Heidelbeerquark mit Quinoa-Pops

Zubereitungszeit ca. 25 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Heidelbeerquark Quinoa Pops

Zutaten:

für 6-8 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und dünne Streifen auf Backpapier spritzen. Im Kühlschrank erstarren lassen.

  2. 2.

    Sahne steif schlagen, Magerquark mit Milch, Zucker und Vanillezucker cremig rühren, Sahne unterziehen. Heidelbeeren waschen und trocken tupfen.

  3. 3.

    Quinoa-Pops, Ahornsirup, Quarkcreme und Heidelbeeren in 6-8 Dessertgläser schichten, mit Heidelbeeren und Ahornsirup abschließen. Schokostreifen vom Backpapier lösen, in Stücke brechen und als Deko in die Quarkcreme stecken. Tipp: Als schnelle Deko für das Dessert eignen sich z.B. Mini-Pralinen oder Schokostäbchen. Auch mit Fruchtsaucen schmeckt das Quarkdessert ganz ausgezeichnet.