Drucken

Knusprige Guten-Morgen-Brötchen mit Nuss-Aufstrich

Zubereitungszeit ca. 50 Min./ Gehzeiten über Nacht + 40 Min./ Backzeit ca. 20 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Knusprige Morgenbroetchen

Zutaten:

Zutaten für 10 Brötchen & 1 Glas Nuss-Aufstrich (ca. 400 ml)

Zubereitung:

  1. 1.

    Für die Brötchen Dinkelmehl und 100 g Roggenmehl, Hartweizengrieß und Salz in einer Schüssel vermischen. 300 ml Mandeldrink erwärmen, mit Hefe, Zucker, Rapsöl verrühren und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

  2. 2.

    Am nächsten Morgen Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen (je nach Konsistenz Mehl zugeben) in 10 Portionen teilen, in restlichem Roggenmehl (2 El) wälzen und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. An einem warmen Ort ca. 40 Min. gehen lassen. Im 220 Grad heißen Ofen auf zweiter Schiene von unten ca. 20 Min. goldbraun backen.

  3. 3.

    Für den Nuss-Aufstrich Nusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie goldbraun sind. Etwas abkühlen lassen, dann mit Datteln, 1 Prise Salz, Kakao, Zitronensaft und restlichem Mandeldrink (80 ml) im Multizerkleinerer feincremig pürieren. Nusscreme in das Twist-Off-Glas füllen und mit den Brötchen servieren.