Drucken

Teriyakinudeln mit grünem Spargel

Zubereitungszeit ca. 40 Min./ Garzeiten ca. 15 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Teriyakinudeln mit grünem Spargel

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Gemüse waschen und putzen bzw. schälen. Paprika klein würfeln, Möhren in dünne Streifen schneiden, Spargel längs halbieren und in Stücke schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken.

  2. 2.

    Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung ca. 10 Min. garen. Währenddessen Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl erhitzen, mit Zucker bestreuen, kurz karamellisieren lassen, herausnehmen. Eier mit 1 El Teriyakisauce verquirlen und in einer Pfanne in 1 El Bratöl stocken lassen, dann grob zerpflücken und wieder herausnehmen.

  3. 3.

    Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und klein zupfen. Gemüse in restlichem Bratöl (2 El) unter Wenden ca. 5 Min. bei starker Hitze anbraten, Knoblauch zugeben, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Übrige Teriyakisauce (4 El) mit Limettensaft und Gemüsebrühe verrühren, mit Nudeln und Rührei unter das Gemüse heben und erhitzen. Teriyakinudeln mit karamellisierten Erdnüssen und frischem Koriander bestreut anrichten.