Drucken

Früchtebrot mit Äpfeln, Nüssen und Feigen

Zubereitungszeit ca. 40 Min./ Durchziehzeit / ca. 10 Min. / Backzeit ca. 55 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Zutaten:

außerdem: Backpapier, Gefrierbeutel

ergibt 2 kleine Brote (à ca. 450 g)

Zubereitung:

  1. 1.

    Äpfel fein raspeln, mit Zucker, Rübensirup, Zimt und Piment vermischen, ca. 10 Min. durchziehen lassen.

  2. 2.

    Währenddessen Professorenfutter grob hacken, Softfeigen und getrocknete Pflaumen klein würfeln. Alles gut mit den geraspelten Äpfeln vermengen, dann das mit Backpulver, Prise Salz vermischte Dinkelmehl unterkneten.

  3. 3.

    Teig halbieren, mit angefeuchteten Händen zwei kleine Brote formen und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Brote im 170 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 55 Min. backen, herausnehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.

  4. 4.

    Puderzucker mit wenig Wasser verrühren, in einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und mit dem Zuckerguss Sterne auf die Brote spritzen, anschließend trocknen lassen.