Drucken

Pikante Hefeklöße mit Hackfleischfüllung

Zubereitungszeit ca. 45 Min. /Gehzeiten ca. 50 Min. /Garzeit ca. 20 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Milch lauwarm erwärmen, Hefe darin auflösen, mit Prise Zucker, Mehl, 80 g Butter, Ei und 1 Tl Salz zu einem Teig verkneten und abgedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken. Schalotten, Knoblauch abziehen, fein würfeln, beides in 1 El Öl glasig dünsten. Hackfleisch zufügen, krümelig braten, mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Petersilie würzen und etwas abkühlen lassen.

  3. 3.

    Teig in 8 gleich große Stücke teilen, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas ausrollen, je 2–3 El Hackfleisch daraufgeben, zu Kugeln formen und gut verschließen. Hefeklöße abgedeckt weitere ca. 20 Min. gehen lassen.

  4. 4.

    In einer weiten Pfanne so viel Wasser angießen, dass es ca. 2 cm hoch steht, Prise Salz und übrige Butter (1 Tl) zufügen, zum Kochen bringen. Hefeklöße hineinsetzen und mit Deckel bei geringer Hitze ca. 20 Min. garen, dabei Deckel nicht öffnen.

  5. 5.

    Lauch waschen, putzen, in feine Ringe schneiden und im restlichen Öl (1 El) dünsten. Schinkenwürfel zufügen, mitbraten. Weißwein, Sahne angießen, bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Crème fraîche unterrühren, mit Salz, Pfeffer würzen und mit Hefeklößen zusammen servieren.