Drucken

Lammspieße mit Taboulé

Zubereitungszeit ca. 40 Min./Zieh- und Quellzeiten ca. 65 Min./Grillzeit 12–16 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Lammspiesse mit Taboule

Zutaten:

für 4 Portionen

Außerdem: 4 Grillspieße

Zubereitung:

  1. 1.

    Lammlachse längs in Streifen schneiden und wellenförmig auf die Spieße stecken. Knoblauch abziehen, fein hacken. Peperoni waschen, trocknen, putzen, in Ringe schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln, klein hacken, 1/4 davon mit Knoblauch, Peperoni, 3 El Olivenöl, Salz, Pfeffer verrühren, Marinade über die Spieße geben, ca. 60 Min. im Kühlschrank ziehen lassen.

  2. 2.

    Couscous und 1/2 Tl Salz verrühren, mit 300 ml kochendem Wasser übergießen, ca. 5 Min. zugedeckt ausquellen lassen. Währenddessen Gemüse waschen, putzen, fein würfeln, Cocktailtomaten vierteln.

  3. 3.

    Für das Taboulé-Dressing Zitrone waschen, abtrocknen, Schale abreiben und den Saft auspressen, mit übrigem Olivenöl (4 El), Ras el Hanout, Salz, Pfeffer verrühren. Couscous mit zwei Gabeln auflockern, Gemüse, übrige Kräuter und Dressing unterheben, mit Salz würzen. Lammspieße auf dem gefetteten Rost bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 6–8 Min. grillen und mit Taboulé servieren.