Drucken

Becherkuchen mit Johannisbeeren

Zubereitungszeit ca. 20 Min. / Backzeiten ca. 50 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Becherkuchen mit Johannisbeeren

Zutaten:

Außerdem: Backform (ca. 24 x 24 cm)

Zubereitung:

  1. 1.

    Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und von den Rispen streifen.

  2. 2.

    1 Ei trennen. Eigelb, übrige Eier (3), Schlagsahne, 1 Becher Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz schaumig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Mehl mit Backpulver vermischen und unterziehen. Teig in die gefettete, leicht bemehlte Backform geben, glatt streichen, mit 3/4 der Johannisbeeren bestreuen und im 180 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 35 Min. backen.

  3. 3.

    Übriges Eiweiß mit restlichem Zucker (1/2 Becher) steif schlagen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit Eischnee bestreichen, übrige Johannisbeeren (1/4) daraufverteilen und im 210 Grad heißen Ofen weitere ca. 15 Min. auf gleicher Schiene fertig backen. Kuchen herausnehmen, abkühlen lassen und servieren.