Drucken

Speckknödel mit Wirsing-Möhrengemüse

Zubereitungszeit ca. 30 Min. / Quellzeit ca. 20 Minuten / Dünst- und Garzeiten ca. 35 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Speckknoedel

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Schinkenspeck würfeln und bei geringer Hitze auslassen. Zwiebel abziehen, klein hacken, mit 2 El Butter zum Speck geben und ca. 5 Min. dünsten. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Brötchen klein würfeln, mit der Speck-Zwiebel-Mischung, Eiern, Mehl, Milch und der Hälfte des Schnittlauchs vermengen. Masse mit Salz, Pfeffer würzen, und ca. 20 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Aus der Kloßmasse 8 ca. 6 cm große Knödel formen und in siedendem Salzwasser ca. 20 Min. gar ziehen lassen.

  3. 3.

    Möhre schälen, in Scheiben hobeln, Wirsing putzen, waschen, trocknen, in dünne Streifen schneiden, beides in übriger Butter (2 El) andünsten. Gemüsefond und Sahne unterrühren, alles mit schräg aufgelegtem Deckel bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Gemüse mit Salz, Pfeffer, 1 Prise frisch geriebener Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken, mit Knödeln und übrigem Schnittlauch anrichten.