Drucken

Super-Bowl-Sandwich mit Hähnchen

Zubereitungszeit ca. 20 Min./Brat- und Garzeiten 17–18 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Zutaten:

für 3-4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Tomaten abtropfen lassen, 4 El Öl auffangen. Knoblauch abziehen, fein hacken. Hähnchenbrustfilets trocken tupfen, quer durchschneiden, in 2 El Tomatenöl insgesamt ca. 10 Min. braten, dabei einmal wenden, mit Hälfte des Knoblauchs, Salz, Pfeffer würzen, herausnehmen.

  2. 2.

    Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden, im Hähnchen-Bratöl ca. 5 Min. weich dünsten, mit Zucker bestreut kurz karamellisieren lassen, Balsamico unterrühren. Weißkohl in feine Streifen schneiden, mit ¼ Tl Salz fest durchkneten, mit 1 El Zitronensaft und übrigem Tomatenöl (2 El) vermengen.

  3. 3.

    Tomaten fein hacken, Hälfte mit Frischkäse verrühren, mit übrigem Zitronensaft (1 El), restlichem Knoblauch und Pfeffer würzen. Salat und Gurke waschen, trocknen, putzen. Gurke mit dem Sparschäler längs in feine Streifen schneiden.

  4. 4.

    Baguette aufschneiden, unter dem Backofengrill (höchste Stufe) 2–3 Min. goldbraun rösten. Untere Hälfte mit Käse-Tomatencreme bestreichen. Baguette mit grob gezupftem Salat, Weißkohl, Gurke, Hähnchen, übrigen Tomaten und Balsamico-Zwiebeln belegen, mit Salz, Pfeffer würzen. Obere Baguettehälfte auflegen. Super-Bowl-Sandwich vor dem Servieren in 3–4 Stücke schneiden.