Drucken

Tagliatelle mit Huhn und Feigen

Zubereitungszeit ca. 25 Min./Gar- und Bratzeiten: 14–16 Min./

Bilder für den Ausdruck entfernen

Tagliatelle mit Huhn und Feigen

Zutaten:

für 2 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Tagliatelle in Salzwasser nach Packungsanleitung ca. 6 Min. garen.

  2. 2.

    Frühlingszwiebel waschen, trocknen, putzen, in feine Ringe schneiden. Knoblauch abziehen, in dünne Scheiben schneiden. Salbei waschen, trocknen, Blättchen abzupfen. Feigen waschen, trocknen, längs vierteln.

  3. 3.

    Hähnchen in ca. 2 cm große Stücke schneiden, zusammen mit Frühlingszwiebeln, Knoblauch 8–10 Min. in Olivenöl goldbraun braten, kurz vor Ende der Garzeit Salbeiblättchen und Feigen zugeben, alles mit Salz, Pfeffer würzen, herausnehmen.

  4. 4.

    Tagliatelle abgießen, dabei etwas Nudelkochwasser auffangen. Frischkäseund 5–6 El Nudelkochwasser in die Pfanne geben, mit dem Bratsatz unter Rühren aufkochen. Hähnchen mit übrigen Zutaten und Tagliatelle unterheben, mit gerösteten Pinienkernen und Pfeffer bestreut servieren.