Drucken

Citronelli – italienische Zitronenmürbchen

Zubereitungszeit ca. 40 Min. / Backzeit je 12–15 Min. / Kühlzeit mind. 90 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Zutaten:

für 24 Portionen

Außerdem: Backpapier
Zutaten für ca. 24 Stück

Zubereitung:

  1. 1.

    Zitrone waschen, trocknen, Schale fein abreiben, mit Mehl, Stärke, 1 Prise Salz, 100 g Puderzucker, Vanillepaste, Eier und weicher Butter in Flöckchen zu einem glatten Teig verkneten, abgedeckt mind. 60 Min. kühl stellen.

  2. 2.

    Teig halbieren, jeweils auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 40 cm langen Rolle formen und in 12 gleich große Stücke schneiden, daraus mit bemehlten Händen „Zitronen“ (ca. 1 cm dick, 5 cm breit, 7 cm lang) formen.

  3. 3.

    Zitronenmürbchen auf zwei mit Backpapier belegten Blechen verteilen, mit einem Teelöffel kleine Mulden in den Teig drücken und mit je ½ Tl Lemon Curd füllen, nochmals ca. 30 Min. kühl stellen. Dann nacheinander im 200 Grad heißen Backofen auf mittlerer Schiene je 12 15 Min. backen, noch warm mit übrigem Puderzucker (2 Tl) bestreuen und auskühlen lassen.