Drucken

Hähnchensticks mit Tortilla-Chips-Panade und Erdnuss-Dip

Zubereitungszeit ca. 30 Min.Garzeiten ca. 5 Min. + je ca. 10 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Hähnchensticks mit Tortilla-Chips-Panade und Erdnuss-Dip

Zutaten:

für 4 Portionen

Außerdem: kleine Holzspieße

Zubereitung:

  1. 1.

    Limette waschen, trocknen, Schale abreiben, Saft auspressen. Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein hacken, mit Currypaste in Öl glasig dünsten. Kokosmilch angießen, ca. 5 Min. köcheln lassen, dann Limettenschale, -saft, Reissirup, Erdnussbutter unterrühren, mit Salz abschmecken.

  2. 2.

    Hähnchenfilets in ca. 2 x 3 cm große Stücke schneiden, mit Salz, Cayennepfeffer würzen und in Mehl wenden. Tortilla-Chips fein zerkleinern.

  3. 3.

    Eier aufschlagen, verquirlen. Hähnchenstücke zuerst durchs Ei ziehen, kurz abtropfen lassen, dann in Chipsbröseln wälzen, in 2–3 Portionen in Butterschmalz unter Wenden ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Je 2 Hähnchenstücke auf einen Spieß stecken und Sticks bis zum Servieren im 50 Grad heißenBackofen warm stellen. Erdnuss-Dip in Schälchen oder Weck-Gläser füllen. Koriander waschen, trocknen, klein zupfen, über den Dip streuen und Sticks darauf anrichten.