Drucken

Meeresfrüchte-Risotto

Zubereitungszeit ca. 40 Min. /Garzeit 20–25 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Zutaten:

für 4 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Meeresfrüchte nach Packungsanleitung auftauen lassen, im Sieb mit Wasser abspülen. Fond, Brühe zusammen erhitzen.

  2. 2.

    Schalotten, 1 Knoblauchzehe abziehen, fein hacken. Halbgetrocknete Tomaten abgießen, dabei 4 El Öl auffangen, Tomaten klein schneiden, mit Schalotten, Knoblauch in 2 El des Tomatenöls dünsten. Risottoreis mitgaren, bis die Reiskörner glasig sind. Zuerst Wein, dann nach und nach Fond, Brühe angießen, Risotto unter Rühren 20–25 Min. bei kleiner Hitze garen. 50 g Parmesan fein reiben, mit Butter unterrühren, Risotto mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken.

  3. 3.

    Petersilie waschen, trocknen, fein schneiden. Meeresfrüchte in restlichem heißen Tomatenöl (2 El) schwenken, übrige Knoblauchzehe (½) abziehen, dazupressen, mit Salz, Pfeffer würzen, Petersilie unterheben. Meeresfrüchte auf dem Risotto anrichten, mit übrigem Parmesan (20 g, gehobelt) servieren.