Drucken

Vegane Brombeertorte

Zubereitungszeit ca. 50 Min./ Abkühlzeiten ca. 30 Min./ Backzeit 35–40 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Vegane Brombeertorte

Zutaten:

Zutaten für ca. 12 Stücke
Außerdem: Backpapier, 2 Springformen (Ø 18 cm)

Zubereitung:

  1. 1.

    300 ml Soja-Drink, 180 g Zucker, 1 Prise Salz, Rapsöl, Vanillepaste, Kurkuma verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Dinkelmehl mit Backpulver vermischen, darübersieben. Zitronensaft zugeben, alles mit dem Schneebesen rasch unterheben. Teig auf die mit Backpapier ausgelegten Springformen verteilen und im 180 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten 35–40 Min. backen (Stäbchentest). Böden ca. 10 Min. abkühlen lassen, aus den Formen lösen und abgedeckt vollständig auskühlen lassen.

  2. 2.

    Brombeeren in einem Sieb auftauen lassen. Für die Creme 350 ml Soja-Drink aufkochen. Restlichen Soja-Drink (100 ml), Puddingpulver und übrigen Zucker (20 g) verrühren, zugeben, unter Rühren erneut aufkochen, in eine Schüssel füllen, bedeckt in ca. 20 Min. auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Margarine (zimmerwarm) in Stückchen nach und nach unter den Pudding rühren.

  3. 3.

    Zitronenmelisse, frische Beeren waschen, trocknen. Kuchenboden je ein Mal waagerecht durchschneiden. Drei Boden jeweils mit ¼ Fruchtaufstrich, ¼ Creme bestreichen, mit je 1/3 TK-Brombeeren belegen, aufeinanderstapeln, übrigen Boden daraufsetzen. Tortenoberseite mit restlichem Fruchtaufstrich (¼) bestreichen, übriger Creme (¼), Melisse, frischen Beeren dekorieren und vegane Brombeertorte bis zum Servieren kühl stellen.