Drucken

Erdbeer-Joghurt-Rolle

Zubereitungszeit ca. 60 Min./ Backzeit ca. 10 Min./ Kühlzeiten ca. 75 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Erdbeer-Joghurt-Rolle

Zutaten:

für 16 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Eier trennen. Eiweiß mit Prise Salz, 40 g Zucker steif schlagen. Eigelb mit 40 g Zucker dickcremig aufschlagen, Eischnee darauf geben, Mehl, Stärke darüber sieben, alles locker unterheben. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, im 200 Grad heißen Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 10 Min. backen.

  2. 2.

    Ein Küchentuch mit restlichem Zucker (30 g) bestreuen, Biskuit darauf stürzen, Backpapier abziehen, mit Küchentuch aufrollen, zum Abkühlen beiseite legen. Gelatineblätter ca. 10 Min. in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, im leicht erhitzten Rum auflösen, rasch unter den Joghurt rühren, Zitronensaft zufügen, kalt stellen.

  3. 3.

    Erdbeeren waschen, putzen, längs in Scheiben schneiden. 250 g Sahne, Vanillezucker steif schlagen, unter die festwerdende Creme heben. Biskuit entrollen, ¾ der Creme darauf streichen, ca. 15 Min. kalt stellen, dann mit 2/3 der Erdbeerscheiben belegen. Biskuit locker aufrollen, ca. 60 Min. kalt stellen. Pistazien grob hacken. Übrige Sahne (150 g) steif schlagen, unter die restliche Creme heben, Rolle damit rundum bestreichen. Mit übrigen Erdbeerscheiben belegen und Pistazien bestreuen.