Drucken

Mango-Muffins

Zubereitungszeit ca. 35 Min. / Garzeit ca. 25 Min.

Bilder für den Ausdruck entfernen

Mango-Muffins

Zutaten:

für 12 Portionen

Zubereitung:

  1. 1.

    Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein lösen und in kleine Würfel schneiden, ca. 4 El davon für die Deko beiseite legen. Mehl mit Mangowürfeln, Backpulver gut mischen. In einer großen Schüssel das Ei schaumig schlagen, Zucker, Rapsöl, Orangensaft, Joghurt zugeben, alles gut verrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben, so lange rühren, bis die Mehlmischung komplett untergearbeitet ist. Vertiefungen des Muffinblechs ausfetten oder Papierförmchen hineinsetzen, zu ¾ mit Teig füllen, im 180 Grad heißen Ofen 20-25 Min. backen. Muffins im Backblech einige Min. ruhen lassen, dann auf einem Kuchengitter restlos abkühlen lassen. Sahne mit restlichem Zucker und Sahnesteif steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Sahne in Tupfen auf die kalten Muffins spritzen. Mit restlichen Mangostückchen, Kokosraspel garniert servieren.