tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Avocadosalat mit Steak

Zubereitung Avocado

Wie kann ich die Avocado zubereiten?

Gut zu wissen ist erst einmal, dass die Avocado mittig einen festen Kern enthält. Diesen zu entfernen, funktioniert am besten, wenn Sie die Frucht mit einem Messer in Längsrichtung rundum aufschneiden und sie mit einer Gegendrehbewegung öffnen. Nun lässt sich der Kern leicht entfernen. Das Fruchtfleisch können Sie, wenn die Schale dick genug ist, mit einem Löffel aus der Schale heben. Hat die Avocado eine dünne Schale, empfiehlt es sich, sie einfach zu schälen und dann das Fruchtfleisch für die verschiedenen Avocado-Rezepte zu pürieren oder in Scheiben, Würfel bzw. Stifte zu schneiden. Sie haben auch die Möglichkeit, die Avocado zu füllen.

 

Hände die den Kern der Avocado mit Messer und Löffel rauslösen

Avocados lassen sich sowohl pikant als auch fruchtig zubereiten!

Pikant: z. B. als Avocado-Aufstrich oder Avocado-Dip, abgeschmeckt mit Knoblauch, Zitronen, Cayennepfeffer (mehr unter Suche „Avocadocreme“) Fruchtig: z. B. als Avocado-Salat, kombiniert mit Bananen und anderen Früchten (mehr unter Suche „Avocado-Salat“)

Avocado gefüllt

Avocados können z. B. mit Cremes auf Basis von Quark, Schmand oder Feta gefüllt werden. Zubereitungen mit frischen Kräutern wie z.B. die "Avocado-Kräuter-Creme", Tomaten und grünem Spargel wie der "Spargel-Avocado-Salat", Garnelen oder Räucherfisch eignen sich ebenfalls als Füllung der Avocado-Hälften. Dabei einfach den Kern entfernen und die jeweilige Füllung in die Vertiefung geben.

Avocado-Guacamole

Für den cremig-pikanten Rezept-Klassiker aus Mexiko wird das fein zerkleinerte Avocado-Fruchtfleisch einfach mit Salz, Limettensaft, Knoblauch und Chili gewürzt. Nach Wunsch können Sie auch klein geschnittene Zwiebel, Tomate, Petersilie oder Koriander unterheben. Der Avocado-Dip ist ideal zu Gemüsestäbchen oder Tacos und als Füllung für Wraps oder Tortillas. Stöbern Sie in unserer Suche nach Rezept Avocado oder gleich nach dem leckeren Avocado-Aufstrich.

weitere Rezepte

Tipp, um eine braune Verfärbung zu verhindern

Das Fruchtfleisch der Avocado wird unter Einfluss von Sauerstoff sehr schnell braun. Um das zu vermeiden, ist es am besten, die Avocado erst kurz vor dem Verzehr anzuschneiden. Sollte das mal nicht möglich sein, träufeln Sie einfach etwas Zitrussaft oder Essig über das Fruchtfleisch. So wird die Oxidation mit dem Luftsauerstoff verhindert und die Avocado bleibt hell und appetitlich. Und wenn Sie nur eine Hälfte der Avocado verwenden möchten, lassen Sie schlichtweg den Kern in der anderen Hälfte. So verhindern Sie von vornherein eine Braunfärbung an dieser Stelle.

Jetzt Vorteile sichern...