tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Wintersalate, die besonders lecker sind

Regionale und saisonale Wintersalate genießen

Salate schmecken nicht nur im Sommer richtig lecker. Ein herrlich bunter Salat im Winter und an Weihnachten bringt uns viele wichtige Nährstoffe in der kalten Jahreszeit. Obendrein kommt so an tristen Wintertagen ein wenig Farbe ins Spiel. Feldsalat, Chicorée, Radicchio, Endivie und Co. werden zusammen mit Kürbis, Rote Bete, Orangen oder Avocado sowie einem fruchtigen Dressing zum Geschmackswunder.
Wintersalate vegetarisch mit Gemüse oder mit Fleisch und knusprigen Speck; sie schmecken in vielen Variationen erfrischend gut. Wintersalate kann man kochen, backen, grillen: Wie man mag! Wir geben Tipps und Ideen für wunderbare Wintersalat Rezepte.

Auswahl an Wintersalat Rezepten

Hier eine kurze aber schmackhafte Zusammenstellung einiger unserer besten Chicorée-, Radicchio und
Feldsalat Rezepten. Sie können auch gleich unseren Endiviensalat mit Trauben und glasierten Maronen probieren. Einer von vielen tollen Wintersalaten aus der tegut… Kochwerkstatt.

weiterlesen...

weitere Wintersalat Rezepte entdecken

Bio Salat bei tegut…

Erfahren Sie, woher unsere tegut... Bio Salate kommen:

Wintersalat Dressing: Bitter trifft süß! Süße Dressings zu Wintersalaten

Wintersalate schmecken meist etwas bitter. Für manche vielleicht zu bitter. Milder wird der Salat dann
durch mehr Süße im Dressing, wie beim Wintersalat mit Pilzen und Senf-Honig-Dressing. Auch fruchtig-
süße Geschmacksnoten in Form von Trockenfrüchten, wie Kirschen oder Rosinen, frischen Orangen,
Granatapfel und Apfel passen ideal zum Bitteraroma. Dazu hier unser fruchtiger Wintersalat mit Camembert & Preiselbeer-Dressing. Aufgrund des kräftigen Eigengeschmacks vertragen Wintersalate
würzige und stark aromatische Zutaten, wie Balsamico, Fruchtessig oder Nussöle.

Wintersalat Zutaten und Beilagen: Was passt in Wintersalate?

Ein Wintersalat macht sich nicht nur als Vorspeise gut. Mit wenigen Extrazutaten wird er zur vollwertigen Mahlzeit und gesunden Sattmachern. Mit knackigem Gemüse, wie Grünkohl, Fenchel, Pastinake, Sellerie oder Kürbis, die es meist ebenfalls noch saisonal frisch zu kaufen gibt. Ebenfalls machen sich Chinakohl, Wirsing und Möhren gut im Salat. Für ein gesundes Mittagessen liefern Quinoa, Linsen, Kichererbsen oder Bohnen einige Mineral- und Ballaststoffe. Probieren Sie mal Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salbei & Feldsalat.

Wintersalate mit Speck, Nüssen und würzigen Zutaten

Zum kräftigen Aroma des Wintersalats passen würzige Zutaten ideal. Verfeinert mit knusprigem Speck,
gebratenen Pilzen, Zwiebeln, Knoblauch, gerösteten Nüssen, wie Walnüsse, sowie stark aromatischer
Käse, wie Ziegenkäse oder Roquefort, runden das Gericht ab. Hier unser Feldsalat mit Champignons
und gerösteten Haselnüssen
und ein low carb Wintersalat: Gebratener Feta mit Orangen-Feldsalat.

Vegetarische Wintersalate: Tipps

Wintersalate haben fast kein Fett, dafür einige wichtige Vitamine, Bitterstoffe sowie Ballast- und Mineralstoffe. Greifen Sie stets zu frischen Wintersalatsorten aus der Saison und aus ökologischem Anbau. Dann enthalten Wintersalate mehr Nährstoffe. Feldsalat kann in Kombination mit anderen Zutaten ein toller Eisenlieferant für Vegetarier und Veganer sein. Kombinieren Sie eisenhaltigen Feldsalat mit vitaminreichem Obst und Gemüse, wie Orangen oder Grünkohl, um eine Eisenaufnahme zu verbessern. Auch steckt in Fenchel, Linsen, Kichererbsen und Kürbiskernen vermehrt Eisen. Ideale Zutaten für ein leckeres Wintersalat Rezept.

Erfahren Sie hier mehr über den Wintersalat: Sorten, Lagerung und Zubereitung. Hier geht’s zu vielen
weiteren schmackhaften Rezepten!

Simone Schneider, Oecotrophologin, Herborn

Jetzt Vorteile sichern...