tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Einfach Verpackungsmüll einsparen!

223
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

An der Frischetheke bei tegut...

Artikelbild mehrwegsystem

Rund 18 Millionen Tonnen Verpackungsmüll entstehen Jahr für Jahr allein in Deutschland. Tendenz steigend. Wobei Verpackungen aus Papier, Pappe, Karton den größten Anteil ausmachen, gefolgt von denen aus Kunststoffen.
(Quelle: Umweltbundesamt, Dezember 2017)

Gemeinsam können wir etwas dagegen tun. So bieten wir Ihnen ab sofort an unseren Frischtheken den verpackungsfreien Einkauf an.

Und wie geht das? Ganz leicht!

  • Bringen Sie zu Ihrem Einkauf eine eigene Box/Dose von zu Hause mit.
  • Sobald Sie an der tegut… Frischetheke den verpackungsfreien Einkauf wünschen, wird Ihnen ein Tablett gereicht, auf das Sie ihre geöffneten Behälter legen. So ist die erforderliche Hygiene sichergestellt.
  • Zuerst wird die Tara Ihrer Box/Dose ermittelt, dann mit Ihren Produktwünschen gefüllt – von Wurst und Salaten bis Fisch und Fleisch.
  • Am Ende erhalten Sie Ihre Box/Dose zurück, verschließen diese selber und erhalten das Preisetikett für Ihren Einkauf dazu.

Mehrweg bei tegut… - nicht nur an der Frischetheke

Nicht nur an den Frischetheken, auch für den Transport der eingekauften Ware nach Hause bietet tegut… verschiedene Mehrweg-Behältnisse an. Für die Verpackung von Obst und Gemüse stehen recyclingfähige Knotenbeutel aus nachwachsenden Rohstoffen oder Mehrwegbeutel zur Verfügung. An den Kassen werden Papiertaschen aus Recyclingpapier und Baumwoll-Stofftaschen für kleinere Einkäufe angeboten. Für große Einkäufe stehen stabile Taschen zur Mehrfachverwendung und Trageboxen aus stabilem Karton zur Verfügung.

Machen Sie mit – der Umwelt zuliebe!

von Online-Redaktion

204 Kommentare

  • Guten Tag, mich würde interessieren, wie und WO Sie die Tara ermitteln und WO das Behältnis befüllen? Das Behältnis an sich darf weder in den Hygiene-Bereich gelangen, noch darf es das Personal berühren. Das geht aus Ihrer Beschreibung in keiner Weise hervor.

    T.Fürhoff - 04.09.2019 um 07:26 Uhr Antworten

    • Danke für die sehr gute Beschreibung!

      T.Fürhoff - 06.09.2019 um 20:32 Uhr

    • tegut... tegut...

      Guten Tag T. Fürhoff, danke für Ihr Nachfragen.
      Mithilfe des neuen Prozesses, den wir natürlich in allen Gebieten umfangreich getestet haben, bleiben alle Hygieneregeln für die Frischetheke nach wie vor gültig.
      Das mitgebrachte Behältnis wird vom Kunden auf das Tablett gestellt.
      Der Mitarbeiter der Frischetheke berührt nur das Tablett und ermittelt nun die Tara des Behältnisses.
      Das Behältnis wird an der Theke mit der gewünschten Ware befüllt und anschließend vom Kunden selbst wieder verschlossen.
      Das Preisetikett wird dem Kunden übergeben und direkt vom Kunden auf sein Behältnis geklebt.
      Sollte der Mitarbeiter doch einmal die Box des Kunden berühren,
      reinigt der Mitarbeiter einfach die Hände nach dem Bedienvorgang wie gewohnt.
      Das Präsentationstablett verbleibt nach dem Vorgang zur Reinigung und Desinfektion hinter der Theke.
      Probieren Sie es gerne aus und überzeugen Sie sich vom verpackungsfreien Einkauf in Ihrem tegut... Markt.
      Wir hoffen, wir konnten Ihre Fragen beantworten und sind gerne für Sie da.

      Danke für Ihre Unterstützung beim Thema Nachhaltigkeit und bei der Vermeidung von Verpackungen.
      Herzliche Grüße für eine angenehme Woche aus der
      tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 04.09.2019 um 10:04 Uhr

  • Ich kaufe nur mit meinen eigenen Behältern ein und der Bon lässt sich sehr gut ablösen.

    Zwenke A - 27.07.2019 um 12:53 Uhr Antworten

  • Verpackungsarm einkaufen ist sehr gut, habe dies auch einmal praktiziert,
    Danach konnte ich meine Behälter entsorgen,denn das darauf geklebte Preisetikett lagerte seinen Leimbestandteil dauerhaft auf dem Plastik ab , sodass
    der Behälter danach nicht mehr gebrauchsfähig war. Schade!!

    E. Drossel - 19.07.2019 um 14:39 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde. Vielen Dank für das wertvolle Feedback. Bitte entschuldigen Sie den geschilderten Vorfall sowie die damit verbundenen Unannehmlichkeiten vielmals! Der Feinkost-Bon kann dem Kunden selbstverständlich auch in die Hand gegeben werden und soll nur dann auf das mitgebrachte Behältnis geklebt werden, wenn der Kunde dieser Vorgehensweis zustimmt. Bitte teilen Sie uns unter info@tegut.com die tegut...Filiale (Ort/Straße) mit, in der Sie einkaufen und mailen Sie uns an diese Adresse ein Foto von Ihrer beschädigten Mehrwegdose. Wir setzen uns dann zeitnah wieder mit Ihnen in Verbindung. Ihre tegut...Kundenbetreuung

      tegut... Unternehmenskommunikation - 22.07.2019 um 16:31 Uhr

  • Hallo,
    leider hat meine sonst sehr gute Tegut-Filiale in Dannstadt-Schauernheim keine Frischetheke.
    Sonst ist diese Laden mein Lieblingseinkaufsort, gleich nach meinem Biohofladen in Maxdorf.
    Besonders die Verkäufer/innen sind sehr hilfsbereit, auch wenn öfters die Angebote dort nicht erhältlich sind.
    Liebe Grüße
    Barbara König

    Barbara König - 06.05.2019 um 11:13 Uhr Antworten

    • Sehr gut, habe ich schon vor 20 Jahren bei Herkules und Neukauf in Bad Hersfeld praktiziert.

      Brigitte Bolender - 09.05.2019 um 21:33 Uhr

  • Ich bin einfach sprachlos.
    Finde ich es S U P E R.

    H.Breuer - 06.05.2019 um 02:39 Uhr Antworten

Jetzt Vorteile sichern...