tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Bauer vor Traktor auf Feld

Fairer Handel verbindet nachhaltig

Faire Partnerschaften für gute Lebensmittel

Ganzheitliches faires Wirtschaften ist ein Balanceakt: Ressourcen und die Umwelt zu schonen, ist der eine Bestandteil, die sozialen und wirtschaftlichen Bedürfnisse derzeitiger und künftiger Generationen dabei im Blick zu behalten, ein weiterer.

Handel zu fairen Bedingungen

Im Rahmen unserer tegut… fairbindet Projekte pflegen wir daher partnerschaftliche Beziehungen mit unseren Anbauern bzw. Produzenten im In- wie im Ausland und handeln mit ihnen zu gemeinsam festgelegten Bedingungen. Das heißt unter anderem: zuverlässige Abnahmemengen zu fairen Preisen. So tragen wir dazu bei, ihre wirtschaftliche Grundlage zu sichern und ihnen nachhaltige Investitionen in die Zukunft zu ermöglichen. Gerade in Entwicklungs- und Schwellenländern werden hierdurch auch die Lebensbedingungen der Arbeitenden auf den Betrieben und der nachhaltige Einsatz natürlicher Ressourcen verbessert.

tegut… fairbindet Lebensmittel in unserem Sortiment

Produkte, die im Rahmen unserer tegut… fairbindet Projekte angebaut bzw. erzeugt werden, stehen für einen partnerschaftlichen und fairen Handel und tragen deshalb unser tegut… fairbindet Logo. Das tegut… fairbindet Sortiment umfasst Lebensmittel aus den Bereichen Obst & Gemüse sowie Molkereiprodukte. Mit tegut… fairbindet unterstützen wir Projekte sowohl im In- als auch Ausland.

alle tegut... fairbindet Projekte

TransFair vergibt Fairtrade-Siegel

TransFair, der Verein zur Förderung des fairen Handels in der Einen Welt, vergibt sein internationales Siegel für fair gehandelte Produkte und kontrolliert die Einhaltung der Bedingungen des fairen Handels. Dabei handelt der Verein nicht selbst mit Waren. Laut TransFair profitieren inzwischen schon 1,66 Millionen Produzenten mit ihren Familien sowie Arbeitende auf Plantagen in 75 Anbauländern vom fairen Handel. Die Produkte dieser Produzenten erkennen Sie in unseren Märkten an dem Fairtrade-Siegel. Mehr unter www.fairtrade-deutschland.de

Gepa – die Marke und Vorreiter des Fairen Handels

Die Gepa bezeichnet sich selbst als Fair-Trade-Pionier seit 1975. Als Organisation ist sie laut eigener Aussagen zu 100 % fair, geprüft nach dem Garantiesystem der WFTO – als eines von wenigen Unternehmen in Deutschland. Gepa verfolgt drei Kernziele: Produzentinnen und Produzenten im Süden nachhaltig unterstützen, Konsumentinnen und Konsumenten über den fairen Handel aufklären, und durch konkrete Alternativen, Lobbyarbeit und politische Arbeit dazu beitragen, ungerechte Welthandelsstrukturen zu verändern. Damit ist sie Teil der internationalen Fair-Handelsbewegung, zusammen mit vielen engagierten Menschen in Weltläden und Aktionsgruppen. Gepa-Produkte sind fair, hochwertig, umweltverträglich und bevorzugt bio – das heißt, 80 % stammen bereits aus geprüft ökologischem Anbau. Mehr unter www.gepa.de

Jetzt Vorteile sichern...