tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Kind isst

UNICEF ist vor Ort - helfen Sie mit!

Die Länder am Horn von Afrika haben in den vergangenen Monaten die schwerste Dürre seit 40 Jahren erlebt. Die Ernährungssituation ist für viele Kinder verheerend, insbesondere in Ländern wie Südsudan, Äthiopien, Nigeria und Somalia.

Millionen Menschen sind bereits von chronischem Hunger betroffen, darunter viele Mädchen und Jungen. Chronischer Hunger bedeutet, dass ein Kind zu wenig zu essen hat, um sich normal entwickeln zu können.

Und der Hunger kommt selten allein: Krankheiten wie Aids, Malaria, Cholera und zuletzt die Corona-Pandemie sind besonders verheerend, wenn Kinder schon ausgezehrt und kraftlos sind. Sie brauchen unsere Hilfe!

UNICEF Display

Mit tegut... UNICEF unterstützen: Verkauf von Weihnachtskarten

tegut... unterstützt auch in diesem Jahr UNICEF durch den Verkauf von Weihnachtsgrußkarten. Indem Sie diese Karten kaufen, unterstützen Sie beispielsweise Programme wie das UNICEF Hilfsprogramm Hunger in Afrika: Kinder vor der Hungersnot bewahren  – und Freunde und Verwandte freuen sich über Ihre Weihnachtspost! Die Karten (fünf Doppelkarten plus Umschläge) erhalten Sie in vielen unserer tegut... Märkte zum Preis von 8,99 €.

In welchen Märkten können Sie die UNICEF-Weihnachtskarten kaufen?

Über den unten stehenden Button können Sie die tegut... Märkte einsehen, in denen Sie die UNICEF-Weihnachtskarten erhalten.

Märkte mit UNICEF-Karten-Verkauf

Hilfe für hungernde Kinder

Hilfe ist gezielt möglich: etwa mit Spezialnahrung, die Kinder schnell wieder zu Kräften bringt. Bereits mit kleinen Spenden helfen Sie, Kinderleben zu retten.

UNICEF versorgt hungernde Kinder in den betroffenen Ländern mit therapeutischer Milch und Erdnusspaste. Dank dieser Spezialnahrung kommen die Kinder wieder zu Kräften. UNICEF liefert zudem Hygieneartikel und Medikamente für Millionen Familien und Kinder in verschiedene Länder Afrikas, um Krankheiten wie Cholera oder andere schwere Durchfallerkrankungen einzudämmen. Nicht zuletzt erreicht UNICEF die Menschen mit sicherem Trinkwasser. Sauberes Wasser ist überlebenswichtig und schützt vor lebensbedrohlichen Krankheiten.

Kind wird untersucht

Jeder Euro zählt. Helfen Sie mit Ihrer Spende. 

Mit Ihrer Unterstützung kann UNICEF die Hilfe vor Ort aufrechterhalten und weiter ausbauen. Schon mit wenigen Euro können Sie mithelfen, mangelernährte Kinder mit Spezialnahrung, Medikamenten oder Trinkwasser zu versorgen. 

Mutter mit Kindern laufen durch karge Landschaft

6 Kommentare


Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Kommentarliste

  1. Kai - 13.11.2022 um 17:11 Uhr

    Wäre jetzt nur mal interessant wieviel vom Kaufpreis tatsächlich als Spende für hungernde Menschen und Kinder ankommt?

    Und könnte man nicht auch ganzjährig das Wechsel- bzw. Kleingeld auf Wunsch an der Kasse für solche Zwecke spenden, statt nur zu Weihnachten?

    Aufs Jahr käme da auch mit kleinen Beträgen einiges zusammen und man müsste nicht mehr so viel Kleingeld rumschleppen, wäre also super wenn man das einfach spenden könnte.

    | Antworten

    1. tegut... Kundenbetreuung - 15.11.2022 um 15:45 Uhr

      Hallo Kai, danke für Ihre Zeilen.
      Alles zum Thema UNICEF Spenden Aktion erfahren Sie hier:
      https://www.unicef.de/spenden

      Von vielen Organisationen wird die Bitte an uns herangetragen, sogenannte Spendenboxen nutzen zu dürfen.
      Wir erhalten zudem sehr viele Unterstützungsanfragen von unterschiedlichen Hilfsorganisationen. Diesbezüglich können und möchten wir keine Auswahl treffen und haben uns für die Unterstützung von eigenen Projekten wie z.B. der Initiative SOS-Kinderdorf e.V. und der Hilfsorganisation Tafel e.V. entschieden. Seit Errichtung des SOS-Kinder- und Familienzentrums Sossenheim im Jahr 2014 fließen die Spendengelder an die Frankfurter Einrichtung.
      Danke für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung.
      Gute Grüße aus der tegut... Kundenbetreuung.

    2. Kai - 17.11.2022 um 08:36 Uhr

      Hallo liebe Kundenbetreuung,
      wäre es denn dann irgendwie möglich das genannte SOS Kinderdorf bzw. die Tafel mit dem Klein- bzw. Wechselgeld zu unterstützen?
      Ich möchte jetzt nicht unbedingt 10-20 Ausstechförmchen kaufen die ich nicht wirklich brauche, ich würde einfach gerne weniger Kleingeld rumschleppen und das unkompliziert einer sinnvollen Verwendung zuführen können.

      Das Kleingeld selber zu sammeln und dann mit einer super-schweren Tasche voller Münzen zur Bankfiliale zu gehen, die unzähligen Münzen einzuzahlen und dann noch die Bankverbindung einer Hilfsorganisation parat zu haben ist schon wieder so umständlich dass das wohl kaum jemand tun wird, insofern würden so eine Möglichkeit unkompliziert etwas spenden bzw. abgeben zu können sicherlich mehr Leute nutzen.

      Davon abgesehen finde ich es etwas schade sich "nur" auf Projekte im Inland zu beschränken während in anderen Ländern deren Erzeugnisse man häufig ja auch in den Märkten kaufen kann Menschen und Kinder ernsthaft an Hunger und Unterernährung leiden oder sogar verhungern... da haben wir mit Sicherheit auch eine Mitverantwortung, der wir irgendwie versuchen sollten gerecht zu werden.

      Beste Grüße

    3. tegut... Kundenbetreuung - 17.11.2022 um 11:32 Uhr

      Hallo Kai, danke für Ihre Antwort.
      Aktuell haben wir kein Angebot für Ihr Anliegen, das Wechselgeld direkt im Markt spenden zu können.
      Sie schreiben, dass Sie es schade finden, sich "nur" auf Projekte im Inland zu beschränken.
      Kennen Sie schon die tegut... fairbindet Initiativen? tegut... fairbindet unterstützt eine Reihe internationaler und nationale Institutionen. Bio-Bananen für bessere Lebensbedingungen. tegut... kooperiert seit 2006 mit dem Kleinbauern-Zusammenschluss "Banelino" aus der Dominikanischen Republik.
      Kennen Sie auch den tegut... Verhaltenskodex zur Sicherung von Sozialstandards in der Lieferkette?
      Gern lesen Sie hier mehr:
      https://static.tegut.com/fileadmin/tegut_upload/Dokumente/Impressum/Verhaltenskodex-zur-Sicherung-von-Sozialstandards-in-der-Lieferkette.pdf
      Danke für Ihr Engagement und beste Grüße aus der tegut... Kundenbetreuung.

    4. Kai - 21.11.2022 um 16:55 Uhr

      Hallo liebe Kundenbetreuung,
      auch wenn einzelne Projekte und ein Verhaltenskodex sicherlich schon mal ein Anfang sind mache ich mir da wenig Illusionen, da in den allermeisten Fällen die Preise die die (Klein-)Bauern insbesondere in Entwicklungsländern für ihre Erzeugnisse bekommen nicht oder kaum existenzsichernd sind und in aller Regel keinen angemessen (bescheidenen) Lebensstandard ermöglichen.

      Betroffen von Hunger bzw. Unterernährung ist aber auch oder gerade die restliche Bevölkerung, die man somit selbst mit (tatsächlich) existenzsichernden Preisen oder Löhnen für die Erzeuger gar nicht erreichen würde, weshalb ich darüber hinaus gehendes Engagement in Form von weiteren Projekten o.ä. weiterhin für sinnvoll und angebracht erachte.

      Dass es aktuell gar keine Möglichkeit gibt das Kleingeld an der Kasse zu spenden o.ä. ist schade - das schreibe ich hiermit mal auf meinen Weihnachts-Wunschzettel.

      Vielleicht kann die Geschäftsleitung da ja etwas einrichten...?

      Die Tafeln könnten zusätzliche Spenden derzeit wohl auch gut gebrauchen bzw. müssen jetzt schon Lebensmittel rationieren damit zumindest niemand komplett leer ausgeht...

      Beste Grüße

    5. tegut... Kundenbetreuung - 22.11.2022 um 14:26 Uhr

      Guten Tag Kai, danke für Ihre Antwort. Im Rahmen des Projektes haben sich die zuständigen Mitarbeitenden von tegut…, der Gruppe Biofrusan, Banelino und Plantaciones des Norte in der Dominikanischen Republik persönlich kennengelernt und wiederholt vor Ort ausgetauscht – seitdem stehen sie in engem Kontakt zueinander. Der regelmäßige Dialog per Telefon und Mail sowie mindestens ein Treffen im Jahr vor Ort tragen dazu bei, dass alle Beteiligten auf Augenhöhe kommunizieren und so zusammengewachsen sind, dass sie im Wettbewerb bestehen können, sozial wirksam sind und auch als Gesprächspartner von der lokalen Politik wahrgenommen werden.
      Ihre Wünsche und Anregungen haben wir gern an die zuständigen Bereiche weitergeleitet.
      Gute Grüße sendet die tegut... Kundenbetreuung.